Kennen Sie
unseren Online-Shop? Eintrittskarten, Wertgutscheine und vieles mehr...

Rsy-Detailseite

Vortrag: Kopfschmerz lass‘ nach!

Rehabilitation bei Migräne

Vortrag: Kopfschmerz lass‘ nach!
Veranstalter:
Schlossklinik Bad Buchau gGmbH
Ort:
Schöttle Stube
Am Kurpark 1
88422 Bad Buchau
Datum:
23.10.2019
Beginn:
19:00 Uhr

Klopfende und pochende Kopfschmerzen, die anfallsartig auftreten und einem Betroffenen jeden Augenblick zur Qual werden lassen – treten diese Symptome in Begleitung von Übelkeit und Erbrechen, Lichtempfindlichkeit oder neurologischen Störungen auf, handelt es sich oftmals um Migräne. Diese Form des Kopfschmerzes ist wohl das bekannteste anfallartige Kopfschmerzsyndrom, das mittlerweile zu einer der fünf häufigsten Kopfschmerztypen gezählt wird.

Die Ursachen für Migräne können ganz unterschiedlich sein. Eine erbliche Veranlagung, psychische Faktoren, aber auch Nahrungsmittel oder physische Einflüsse von außen, wie Lärm und Licht, können die Anfälle auslösen oder verstärken. In der Akutmedizin wird als Therapieform insbesondere auf die medikamentöse Schmerztherapie gesetzt. Um mit der Krankheit aber langfristig besser umgehen zu können, empfiehlt sich eine ausführliche Diagnostik und Therapie, welche darauf abzielt, Hilfestellung im Alltag geben zu können.

Als eine von wenigen Rehakliniken bietet die Neurologische Abteilung in der Schlossklinik Bad Buchau ein spezielles Migränekonzept, das genau hier ansetzt. Welche vielfältigen Therapiemöglichkeiten es gibt, wird Roland Gerster, Migräneexperte in der Schlossklinik Bad Buchau, in einem anschaulichen Vortrag präsentieren.

Referent: Roland Gerster
Assistenzarzt und Migräneexperte in der Schlossklinik Bad Buchau

Beginn: ab 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
Catering: Getränke
Ort: Kurzentrum (je nach Anmeldung in der Schöttle Stube oder im Saal „Bad Buchau“)

Anmeldung via E-Mail: marketing@gzf.de